BEMdok: Website-Logo

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: Peter R. Horak


Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten (siehe Impressum) können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Personenbezogene Daten werden ggfs. dann erfasst, wenn Sie mit uns schriftlich oder elektronisch in Kontakt treten und dies für eine Weiterbearbeitung erforderlich ist. Sofern Sie unseren BEMdok-Newsletter empfangen, können Sie diesen jederzeit wieder abbestellen - senden Sie uns hierzu bitte eine kurze  Nachricht Nachricht.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags oder von Supportleistungen mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.


Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


Software-Produkt BEMdok

BEMdok ist eine Windows-Einzelplatz-Anwendung, die ausschließlich auf lokale Datenhaltung setzt. Es werden damit keinerlei Daten, die über BEMdok erfasst oder bearbeitet werden, außerhalb des jeweiligen Arbeitsrechners abgelegt. Die interne Datenbank wird mit höchsten Sicherheitsstandards erstellt, ist password-gesichert und nach AES-128 verschlüsselt. Für automatische und manuelle Backups wird sie zusätzlich mit AES-256 verschlüsselt.

Durch die lokale Datenspeicherung ist ein Zugriff durch Dritte außerhalb des Arbeitsrechners ausgeschlossen. Dies gilt auch für den Software-Hersteller.

Für Lizenzverwaltung beim Einsatz einer BEMdok-Test- oder -Vollversion werden Name und Anschrift der Nutzer, die Seriennummer und Angaben zu den jeweils lizenzierten Programmmodulen sowie die Gültigkeitsdauer der Update-/Upgrade-Lizenz erfasst.

Sonderfall der optionalen Backups auf einem Cloud-Rechner
BEMdok-Nutzer können optional eine zusätzliche Backup-Kopie auf einem unserer eigenen Server (Standort: Bundesrepublik Deutschland) ablegen. Die Übertragung zu diesem Server erfolgt via sicherem Channeling (sFTP); diese Backups sind AES-256-verschlüsselt. Auch hier ist ein Datenzugriff von dritter Seite nicht möglich.


Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen technischen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggfs. Auftragsverarbeiter (Hoster).

Für erweiterte Supportfragen haben wir ein Ticketsystem mit zusätzlichem HelpDesk (Wissensdatenbank) eingerichtet (Serverstandort: Frankfurt/Main).


Cookies

Wir verwenden auf dieser Website für den Bereich HelpDesk Cookies, um bei ausgewählten Themen eine Hilfeseite anzeigen zu können.
Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.


Technische Sicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung von und zu dieser Website (Serverstandort: Bundesrepublik Deutschland) zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS.

Darüber hinaus setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-eMails, vor.


Hinweis auf mögliche Änderung unserer Datenschutzrichtlinien

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine eMail. Bitte benutzen Sie hierzu die im Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten.



Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe des
Datenschutzerklärungs-Generators der activeMind AG erstellt und den speziellen eigenen Erfordernissen angepasst.